Pfefferkörner Startseite

Folge 29 - Tafelraub

Jana und Natascha überlegen, was sie mit Janni machen sollen © NDR Die Pfefferkörner bei der Katharinentafel © NDR Jana spricht mit dem Fahrer des Kleinbus © NDR Jaqueline hat endlich ihren Janni wieder © NDR

Jana wird zum Babysitting ihres Halbbruders Janni verdonnert, weil Jacqueline einen  Artikel für den "Interieur Exquisite" schreiben will. Doch Jana macht gerade ihr Schülerpraktikum.

Sie kann Janni unmöglich mit zur Katharinentafel nehmen, einer sozialen Einrichtung, die nicht verkaufte Lebensmittel einsammelt und an Bedürftige verteilt. Der Zufall will es, dass Jana ein Kleinbus der Katharinentafel auf dem Hof der Fleischerei Petersen auffällt. Sie stellt Janni im Laderaum ab und bittet den Fahrer, sie mitzunehmen. Aber der fährt einfach los. Mit Janni allein im Laderaum!

Jana ist verzweifelt. Wie soll sie Janni wiederfinden? Bei der Katharinentafel taucht der Kleinbus nie auf und Pastor Götze hat auch noch nie Ware von der Fleischerei Petersen bezogen. Ein Fall von Spendenbetrug! Der einzige Hinweis auf den Täter ist eine Handynummer. Die Pfefferkörner nehmen die Spur auf und finden Janni in der Küche des Restaurantbesitzers Hollmann wieder.

Gerade rechtzeitig, denn plötzlich steht Jacqueline vor ihnen. Sie ist stinksauer, weil Hollmann ihren Interviewtermin verschwitzt hat. Hollmann erhält eine Standpauke von Pastor Götze und im "Interieur Exquisite" eine vernichtende Restaurantkritik!

Weitere Informationen

Pfefferkörner, 2. Generation: Paul, Vivi, Katja, Johanna und Panda © NDR

3. Staffel - Folge 27 bis 39

In der 3. Staffel lernt Vivi Paul und Panda kennen. mehr »